Das sind Wir


Präsidentin

Marion Kaufmann-Amstutz

 

 

Unsere Präsidentin ist seit über 20 Jahren selbst Pferdebesitzerin und hat nach frühen Anfängen im Englischsattel zum Westernreiten gewechselt & es von Grund auf solide gelernt & sich weitergebildet bis zum diplomierten  Westerntrainer. Zusammen mit ihrem Haflingerwallach Newado & ihrem Quarter Horse Wallach Tacos Lark startet sie an Turnieren & durfte in den letzten Jahren viele tolle Erfolge im Westernsport feiern. Für sie ist das breite Wissen rund ums Pferd, vom Sattel wie auch vom Boden aus sehr wichtig und so nimmt sie regelmässig an Weiterbildungen teil & nimmt auch selbst regelmässig Unterricht (Western wie auch Englisch). 

Die vielschichtige Jugend- und Erwachsenenförderung rund ums Pferd im Verein ist ihr sehr wichtig.


Vizepräsidentin

Isabelle Zmilacher

 

 

Unsere tolle Vizepräsidentin ist stolze Besitzerin von zwei tollen Haflingerwallachen, die bei ihr in Grengiols zu Hause sind & ist seit 3 Jahren mit Herz und Seele Westernreiterin. Mit ihrem Hafi Strolch, dessen Name lange Jahre mehr als Programm war :-), hat sie einen langen und steinigen Weg hinter sich, bis sie das Westernreiten kennen lernte und für sich und Strolch Gefallen daran fand. Sie bildet sich vom Boden, wie auch vom Sattel aus regelmässig rund ums Pferd weiter & konnte mit ihrem Hübschen bereits erfolgreich Turnierluft schnuppern. Isa ist zudem der beste Beweis dafür, dass man Pferde auch ohne tolle Reitsportanlage, ganz einfach im Gelände sehr gut physisch & psychisch fit halten kann und das sogar bis zur Teilnahme an Turnieren.


Sport- & Jugendförderung

Saskia Groen

 

 

Zusammen mit Alena ist Saskia Sportchefin & für die Jugendförderung des SWHC besorgt. Sie reitet selbst schon seit vielen Jahren, betreute lange Jahre Pflegepferde mit denen sie auch Unterricht nahm & hat sich dann mit ihrem Quarter Horse Wallach Cody den Traum vom eigenen Pferd & zugleich auch tollen Allrounder erfüllt. Mit ihm hat sie solide an seinem weiterführenden Training gearbeitet, hat ihn behutsam an das Turniergeschehen herangeführt & die ersten Turniere haben die beiden bereits als Schleifensammler absolviert & auch an der Rinderarbeit finden die beiden Gefallen. Auch Saskia nimmt regelmässig an diversem Unterricht & Kursen teil & bildet sich ebenfalls stetig rund ums Pferd in verschiedenen Sparten weiter.

 

Alena Schmid


Unser Küken im Vorstand & zusammen mit Saskia ist sie Sportchefin und für die Jugendförderung zuständig. Sie reitet bereits seit ganz jungen Jahren. Begann im Englischsattel, entdeckte dann Parelli Natural Horsemanship & die Westernreitweise für sich & bildet sich seit damals vom Boden wie auch vom Sattel aus stetig weiter. Vor wenigen Jahren wurde sie quasi mit dem Turniervirus der Westernreiter infiziert und fand ihre Vorliebe an den Allround Disziplinen und dem Showen an Westernturnieren, wo sie auch mit diversen Pferden schon wirklich tolle Erfolge feiern und Erfahrungen sammeln konnte. Mit ihrem 3 jährigen Haflingerwallach Nian setzt sie bereits jetzt vom Boden aus für später einen soliden Grundstein für eine tolle, pferdegerechte Grundausbildung des Jungspunds & wir sind gespannt wie sich beide entwickeln.


Aktuarin & PR

Sabine Rieder

 

 

Saba rückt den SWHC in Sachen Kommunikation & PR ins rechte Licht & betreut die administrativen Seiten des Vereins. Seit ihrer Kindheit ist sie im Englischsattel Zuhause, holt sich aber immer wieder Inputs aus anderen Sparten der Reiterei. Mit ihrem PRE Aslan arbeitet sie momentan an dessen soliden Grundausbildung & ihren Shettywallach Louie, den kleinen Charmeur, trainiert sie sehr abwechslungsreich. Er ist das beste Beispiel dafür, dass ein Shetty weit mehr drauf hat, als nur Rasenmäher zu sein & man auch Ponies vielseitig fördern &  gesunderhaltend gymnastizieren  kann & sollte. Auch Sabine bemüht sich um eine breitgefächerte und stete Weiterbildung im Sattel, vom Kutschbock & nicht zuletzt vom Boden aus. 


Kassierin

Aline Savioz

 

 

Um die Finanzen des Vereins kümmert sich unsere Aline. Auch sie reitet seit ganz jungen Jahren und das seit je her im Westernstil. Ihre Quarterstute Miss und Sie sind ein sehr gutes Team. Zusammen absolvierten sie den Bronze- und den Silbertest Westernreiten, nahmen auch schon in den Allrounddisziplinen an Turnieren teil und haben ihre absolute Vorliebe aber nun in der Rinderarbeit gefunden. Aline und Miss trainieren regelmässig Cutting bei Ute Holm (World Champion im Teamcutting) und nehmen auch sonst regelmässig Westernunterricht und wir freuen uns sehr die Beiden hoffentlich bald mal am ersten Cutting Turnier anzufeuern.

 


Revisorinnen

Silvia Walker

 

 

Zusammen mit Dönni ist auch Silvia Revisorin des SWHC. Auch sie ist von kleinauf mit dem Pferdevirus & einige Jahre später mit dem Westernvirus infiziert worden. Während einem längeren Praktikum bei einer Profi- Westerntrainerin lernte sie das Westernreiten solide von Grund auf und ritt dort die Turnierpferde. Ihr selbst gezüchteter Friesenwallach Lenny & sie sind ein tolles Team. Er hat als Jungpferd eine solide Grundausbildung im Westernreiten von einem Westerntrainer unter dem Sattel erhalten & Silvia trainiert mit ihm seither fleissig vom Boden wie auch vom Sattel aus weiter, nimmt regelmässig Unterricht und an Weiterbildungen teil und freute sich nun im Frühjahr 2017 die ersten erfolgreichen Starts an Westernturnieren mit ihm zu geniessen.

 

Daniela Dönni

 

 

Dani übernimmt zusammen mit Silvia die Revisorenrolle. Auch sie ist langjährige Reiterin, betreut seit vielen Jahren als Reitbeteiligung verschiedene Pferde und beweist dort auch gleich mehrfach ihr gutes, feinfühliges Händchen für sensible Pferde. Ihre Shettystute "Mini-Me" fördert auch sie sehr breit gefächert, hat mit ihr auch schon erfolgreich an Turnieren in verschiedenen geführten Disziplinen teilgenommen & zeigt wie toll & vielseitig Bodenarbeit und Shettypower zusammen passen. Ausserdem hat Dani ein aussergewöhnlich gutes Auge für Fotos. Sie schiesst die meisten Fotos unserer Mitglieder. Danke dafür Daniela!