News

Am 04.11. waren 16 Reining-Begeisterte auf der Anlage der Familie Schumacher bei der 8. Auflage des CS Reiner Days. Es war wie immer ein sehr erfolgreicher Tag und es ist schön zu sehen, dass bekannte Gesichter zu Kika Bengyáková und Perrine Prevost ins Training kommen, aber wir auch immer wieder neue Gesichter begrüssen dürfen. Ein riesiges Dankeschön an unsere zwei hammermässigen (!!) Trainerinnen für ihren Einsatz und der Familie Schumacher für ihre Gastfreundschaft und das Vertrauen! Und an dieser Stelle auch ein grosses Dankeschön an unsere Teilnehmer: Wir können die Anlage immer ordentlich abgeben. Vielleicht findet diese Jahr noch ein CS Reiner Day statt - more infos follow soon. 


Und auch bei der 6. Auflage des CS Reiner Days am 07.10.2018 kamen alle Teilnehmer wieder voll auf ihre Kosten und es war ein super toller Trainingstag mit Perrine und Kika auf der CS Ranch in Givrins. Von Mal zu Mal sieht man bei den Trainings wie die Teilnehmer sich in den Manövern verbessern und es macht einfach immer wieder enorm viel Spass. Einmal mehr: Riesiges Danke ans ganze CS Team für diese tollen Möglichkeiten von solch tollen Profis lernen zu können in so genialer Atmosphäre & auch an alle Teilnehmer 😉
Evtl. gibts in diesem Jahr noch die 7. Auflage 😉 Infos folgen nächstens.


Am 22.September 2018 fand erneut unser familienfreundlicher "Nachmittag mit Pferden und Ponys" zwecks Spendensammlung für Nachbar in Not statt.

 

Für das leibliche Wohl sorgten erfrischende Getränke, Kaffee und selbstgebackene Kuchen. Festbänke luden zum Austausch und  gemütlichen Beisammensein ein. Unsere unermüdlichen Schminkerinnen verwandelten Kinder in Tiger und Piraten oder zauberten wunderschöne Fabelwesen ins Gesicht. Ponys konnten ausgiebig gestreichelt und geputzt werden. Als besonderes Highlight waren auf dem Reitplatz stets mehrere Pferde beim geführten Reiten oder Fahren im Einsatz. Dank der regen Teilnahme unserer Vereinsmitglieder hatten wir eine breite Auswahl an Pferden vor Ort, so dass weder die Bedürfnisse der Kinder, noch diejenigen der Tiere zu kurz kamen.

Danke an die Besucher, welche diesen von  Kinderlachen und leuchtenden Augen geprägten Tag mit uns verbracht haben.

 

Ein besonderes Merci gilt den geduldigen Vierbeinern und natürlich all unseren tatkräftigen Helfern und Unterstützern - ohne euch wäre ein solcher Anlass nicht möglich: Vergältsgott!


Am 02.09. fand schon die 5. Auflage des CS Reiner Day auf der CS Ranch in Givrins statt. Wie immer war es ein erfolgreicher und sehr lehrreicher Tag für jeden Reiter. Kika und Perrine haben wieder alles für uns gegeben und haben uns immer wieder zum Lachen gebracht, so macht es noch viel mehr Spass! Diese Mal konnte jeder Teilnehmer die Halle für sich alleine in Anspruch nehmen und ein Reining Pattern reiten. Let's slide hiess es da und Pferd und Reiter hatten eine Menge Spass! Wie immer ein herzliches Dankeschön an Kika & Perrine, an das ganze CS Team, an Cira und vorallem an die Familie Schumacher! See you soon.


Bereits zum 4.Mal durften wir Teilnehmer des CS Reiner Day am 28.07. auf der CS Ranch in Givrins zu Gast sein und in absolut tollen Lessons von Perrine Prevost & Kika Bengyáková lernen. Es ist wirklich toll zu sehen, wie sehr sich di Teilnehmer, die schon mehrmals mit dabei waren, entwickeln mit der Hilfe der beiden erfahrenen Trainerinnen und wie diejenigen, die zum ersten Mal kamen mit Dauer-Grinsen aus der Halle kommen nach ihren Trainings (Wir sollten bei dieser Gelegenheit mal mit Vorher/Nachher Fotos anfangen) Wie jedes Mal war es auch am 28.07. wieder genial: Kika & Perrine sind mit enormen Know-How und wahnsinnig viel Herzblut dabei und damit top, dafür ein riesengrosses Dankeschön an beide! Und ebenso ein grosses Dankeschön fürs erneute Gastrecht auf dieser wunderbaren Anlage an Familie Schumacher und ans ganze CS Team. 


Am 21.Juli machte sich der SWHC auf den Weg nach Solothurn zur Spirit Stone Ranch (www.spiritstoneranch.ch) Es fand der Youthday statt, an dem auch drei unserer Jugendmitglieder mitgemacht haben. Der ganze Kurstag war sehr lehrreich und spannend - von Horsemanship, Trail bis Reining war alles dabei und alle Teilnehmer konnten profitieren. Wir bedanken uns herzlich bei der Familie Wyss für ihre Gastfreundschaft und hoffen auf eine Wiederholung!


Am 12.Juli durften wir Peach Weber vom Vaquero Shop Seon begrüssen. Der Infoabend drehte sich rund um die verschiedenen Westernartikel und Pesch erklärte uns einige Vor- und Nachteile. Vom Bosal, Pad, Halfter bis zum Knee Boot war alles dabei. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Peach bedanken, dass er extra seinen halben Shop mitgebracht hat, um uns so die Artikel noch besser zeigen zu können.


Am 1.Juli fand in Turtmann ein Hindernis-Training für die Working Equitation mit Jenny Markov statt. Jenny gibt klare Rückmeldungen und liefert entsprechende Lösungsvorschläge. Dadurch kann sehr effizient an den aktuellen Schwachstellen gearbeitet werden. Geübt wurde im Einzelunterricht oder in Kleingruppen. So konnte vom Jungpferd, welches an der Hand behutsam an die Hindernisse herangeführt wurde, bis zu erfahrenen Pferde-Reiter-Teams, welche ihre Trainingseinheit zur optimalen Turniervorbereitung nutzten, alle individuell abgeholt werden. Ein gelungener Kurstag, der viel zu schnell zu Ende ging. An dieser Stelle ein grosses Danke an Laetita für die tolle Zusammenarbeit bei der Organisation und vielen Dank an Jenny für deinen unermüdlichen Einsatz trotz der Hitze!


Und wieder ist ein toller Tag in der CS Ranch vergangen. Am 24.06 durften wir wieder zu Gast sein. Es wurde viel gelacht und mindestens genau so viel gelernt. Vielen herzlichen dank an das ganze CS Team für ihre Gastfreundschaft und an unsere Trainerinnen Perrine & Kika für ihren unermüdlichen Einsatz! Auch ein grosses Danke an unsere Fotografin Kelly!

Übrigens, vom 02.-07.Juli findet auf der CS Ranch die CS Classics statt. Top Reiningsport auf einer Top Anlage, bestimmt ein Besuch wert!


Am 26.Mai 2018 fand die Chaotic Horseshow (chaotic-horseshow.ch) in Holziken AG statt. Auch unsere Vereinsmitglieder waren vertreten und starteten im starken SWRA LK4-Feld. Dank des Coachings der Vereinstrainerin Marion Kaufmann und des Turniercoaches Claude Missiaen und den hilfreiche Tipps von Harald Burgener konnten Saskia Groen mit Alcove Cody Dunit und Silvia Walker mit Lenny tolle, ruhige Ritte zeigen. Saskia und Cody wurden auch mit einem 4.Rang im Ranch ^Trail belohnt. Beide Teams konnten sehr viel lernen und wissen, welche Hausaufgaben sie noch zu erledigen haben.


Wir durften am 17.05. einen sehr interessanten Infoabend rund ums Thema Hypnose mit Harald Burgener (hypnosepraxis-neo.ch)erleben. Eine wirklich tolle Möglichkeit um Ängste und Stresssituationen rund ums Pferd in den Griff zu bekommen.


Was sollen wir sagen... der CS Green Reiner Day vom 13.05. auf der CS Ranch war wieder ein riesiger Erfolg! Wir bekommen das Grinsen gar nicht mehr vom Gesicht. Rundum war es ein perfekter Tag mit tollen Teilnehmern, tollen Pferden und schlussendlich mit trockenem Wetter. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals recht herzlich bei der Familie Schumacher und dem ganzen CS Ranch Team bedanken für ihre überwältigende Gastfreundschaft! Und natürlich unseren beiden Top-Trainerinnen Kika Bengyàkovà und Perrine Prevost!


Wir freuen uns sehr, dass unser Verein zu den Gewinnervereinen (aus jehnsten Sparten des Sports und aus der ganzen Schweiz) des Cool & Clean rauchfrei Wettbewerbs von Swiss Olympic 2017 gehört. Den genialen Gewinnbetrag werden wir sehr gerne für unsere Mitglieder einsetzen & setzen auch weiterhin auf cool and clean in unserem Verein.

Bei schönstem Wetter & toller Stimmung konnten wir am Samstag, den 24.03 unser Warm up Turnier durchführen. Von Shetties bis zum Paint/Quarter, vom Einsteiger bis zum Turnierreiter und vom Jungspunt bis zum erfahrenen Turnierpferd war alles vertreten in den verschiedenen Disziplinen & Richterin Claude Missiaen hielt nach jeder Prüfung wertvolle Tipps für die Starter bereit was von allen Reitern sehr geschätzt wurde. Bereits am Vorabend wurde am Infoabend "Was der Richter sehen will" viel Allgemeines besprochen was am Turniertag dann auch toll umgesetzt werden konnte. Wir gratulieren allen Startern herzlich zu ihren Erfolgen & bedanken uns bei allen die zu diesem tollen Tag beigetragen haben, insbesondere unseren genialen Sponsoren, dank denen wir sehr viele tolle Preise an die Starter abgeben durften. Ein ganz besonderer Dank gilt an unser "Trio Infernale" Gygax, Missiaen, Waldmeier, das 2019 wieder mit dabei sein wird (notiert euch schon mal 23./24.03.2019 : Infos wer/wie/was folgen im Spätherbst). Ranglisten & Fotos folgen.

Am Samstag, den 18.03 fand der Working Equitation Kurs mit Carène Riedo statt. Der Tag startete mit Dressurunterricht, bei dem mithilfe von Franklin Bällen und gut nachvollziehbaren Erklärungen besonders an den Sitzhilfen gearbeitet wurde. Nachmittags wurden in Kleingruppen die verschiedenen Hinderniss ausprobiert. Carène versteht es ausgezeichnet, die Stärken und Schwächen von Pferd und Reiter schnell zu erfassen und jedes Paar auf seinem aktuellen Stand abzuholen, um es individuell zu fördern.
Die Teilnehmerinnen hatten viel Spass an diesem Kurs und hoffen auf Wiederholung.

An der GV der SWRA am 17.03 erhielten gleich 3 unserer Mitglieder Trophäen für ihre tollen Leistungen in der Jahresendwertung 2017. Bei den Jugendlichen durfte Michelle Zengaffinen für sich und ihren Paint Horse Wallach Noticed in the dark die Trophäe für den Highpoint Champion LK4B Pleasure 2017 entgegen nehmen und Alena Schmid erhielt für Ihre Leistungen mit Tacos Lark die Trophäe für den Reserve Highpoint Champion LK4B Showmanship at Halter 2017. Mit seiner Besitzerin Marion Kaufmann wurde der Quarter Horse Wallach zudem auch in der LK1 in der Showmanship at Halter Reserve Highpoint Champion 2017. Wir gratulieren unseren Mitgliedern und allen Anderen Jahreschampions von Herzen zu diesen genialen Leistungen und freuen uns auf die Saison 2018.


Der Frühling naht und so endete unser Bewegungstraining am 12.03. Wir bedanken uns herzlich bei unserer Vereinstherapeutin Nadine Caldelari-Imseng für die intensiven Einheiten beim Reiter-Bewegungstraining. Alle Teilnehmer hatten Spass und man konnte gute Verbesserungen bei Jedem erkennen. Der SWHC würde sich auf eine Wiederholung freuen.


Am 03.03 stand Trail Inhand auf dem Kursprogramm und es war ein wirklich toller Kurstag. Unter der Leitung unseres Vereinsmitglieds Angelika Good-Müntener aus der schönen Ostschweiz (unser Master of Inhand Trail) konnten die Teilnehmer am Morgen in der Theorie und am Nachmittag mit ihren Pferden & Ponies zusammen viele wertvolle Tipps rund um diese tolle Disziplin bekommen und an den verschiedenen Hindernissen trainieren. Eine Pattern wurde aufgestellt, jedes Hindernis einzeln vorbereitet & am Schluss die ganze Pattern absolviert. Ein toller Kurs auch als Vorbereitung fürs Warm up Turnier vom 24.03.. 

Ein herzliches Dankeschön an Angie für ihren grossen Einsatz und an alle Teilnehmer für den gelungenen Kurstag. Gerne wieder!


Am Sonntag, den 25.02 durften wir zu Gast bei der Spirit Stone Ranch (spiritstoneranch.ch) sein. Unter Anleitung durften wir uns an den Rindern versuchen. Es war sehr lehrreich, aber kalt. Doch so ein Cuttingtraining wärmt auf. Wir bedanken uns herzlich für die Gastfreundschaft und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!


Am 17.02 durften wir Phil Küng (kuengreininghorses.ch) im Wallis begrüssen. Jeder Reiter konnte sehr profitieren und Tipps von Phil umsetzten. Man konnte schon Verbesserungen sehen zwischen den Stunden am Morgen und den Stunden am Nachmittag. Wir mögen die PHILosophie sehr und freuen uns auf eine baldige Wiederholung!


Das Fütterungsseminar vom 11.Februar mit Anja Beifuss (hbd-agrar.de), welches zusammen mit dem RV Cavallo organisiert wurde, war sehr lehrreich. Anja Beifuss hat ein unglaubliches Fachwissen. Selbst nach 7 Stunden Theorie, könnte man ihr noch weiterhin zuhören. Im Modul 1 wurde über die Ernährung, die Bewegung und die Darmgesundheit geredet. Wir freuen uns schon auf das Modul 2, welches hoffentlich schon bald stattfinden wird.


Einen sehr spannenden, lehrreichen Kurstag durften wir am 03.02 mit Elif Schleiniger-Kutlu (alpinewesternhorses.ch) erleben. Alle Teilnehmer konnten während Privatstunden queerbeet an diversen Themen mit ihren Pferden arbeiten und wir alle wurden von Elif mit wahnsinnig viel Herzblut und Rat und Tat unerstützt. Vielen herzlichen Dank an Elif für diesen tollen Trainingstag und an alle Teilnehmer.


Am 28.01.2018 durfte der South Western Horse Club zu Gast auf der CS Ranch in Givrins sein. Der Rookie Day war auf alle Fälle ein grosser Erfolg, jeder Reiter hat mit einem breiten Grinsen die Halle verlassen. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei der Familie Schumacher und das ganze CS Ranch Team bedanken, für die wahnsinnig liebe Gastfreundschaft, bei unseren Trainerinnen Perrine Prevost und Kika Bengyàkovà, für die hammer Trainings, dass sie beide den ganzen Tag in der Kälte in der Halle standen. Es war sehr lehrreich und lustig.  Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!


Das Trailtraining vom 14.01.2018 war das erste Training mit unserer Vereinstrainerin Marion Kaufmann im neuen Jahr. Wieder waren Englisch- und Westernreiter mit von der Partie, das freut uns natürlich wahnsinnig! Die Reiterinnen konnten profitieren, indem sie an verschiedene Trailelementen schleifen konnten, damit die Pattern gelingt. Wir freuen uns auf eine Wiederholung! 


Am 13.01.2018 fand Corina Wild den weiten Weg zu uns ins Wallis für einen Horse-Agility-Kurs. Schritt für Schritt wurden die Pferde und Ponys an die abwechslungsreichen Hindernisse herangeführt. So war es möglich, am Schluss einen ganzen Parcours in flüssigem Tempo erfolgreich zu bewältigen.


Der erste SWHC-Höck am 15.Dezember
war ein sehr schöner Abend in einer tollen Location.

Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Höck am 12.01.2018. 


Der Stangenkurs vom 26.11.2017 war ein voller Erfolg. Vom Englischreiter über den Westernreiter, bis zu den "Fussgängern" war alles dabei, und jeder hat mit einem Lächeln die Halle in Turtmann verlassen. Der Vorstand freut sich über den Anklang des Kurses und bedankt sich herzlich bei Marion Kaufmann für die Leitung des Kurses. Es schreit nach Wiederholung!


Western-Brevet 2017

Eine sehr schöne, lustige, aber auch intensive Brevetwoche ging am 29.10. mit der abschliessenden Brevetprüfung zu Ende. Es freut uns sehr, dass alle 9 zur Prüfung angetretenen Teilnehmer den gerittenen Teil erfolgreich bestanden haben, während zwei Teilnehmer den Theorieteil nochmals wiederholen werden. Allen Teilnehmer, Gastreferenten, den vielen Helfern, unseren tollen Richterinnen Gaby Waldmeier und Sandra Remund, and last but not least unserer Vereinstrainerin Marion Kaufmann vielen herzlichen Dank für eine wirklich tolle Woche und den schönen Abschluss am Sonntag! Impressionen des Prüfungssonntags findet ihr hier.


Spendenanlass für Nachbar in Not

Am 23.September 2017 fand das zweite Mal in Folge unser Spendenanlass für Nachbar in Not statt. Den Nachmittag mit Pferden und Ponies für einen guten Zweck konnten wir dank strahlender Herbstsonne unter besten Voraussetzungen durchführen. Viele Besucher fanden zu uns und der Andrang auf sämtliche Angebote war konstant hoch. Unsere Pferde leisteten einen super Einsatz und Kinder strahlten um die Wette. Was für ein grandioser Tag. Danke an alle, die dazu beigetragen haben! Einige Impressionen zu diesem tollen Tag findet ihr hier.

Viel Spass beim Stöbern!


SWHC-Kalender 2018

Bestell deinen Kalender jetzt, es sind nur noch wenige Exemplare vorhanden

 

In Form eines online Fotowettbewerbs wurden eure schönsten Bilder gewählt und daraus ein toller Kalender für das Jahr 2018 gestaltet. Dieser kann via Kontaktformular für 35.- CHF (inkl. Porto) bei uns erworben werden. Es sind jedoch nur noch wenige Exemplare vorhanden;  first-come, first-served!

 

Wer es in den Kalender geschafft hat, erhält natürlich ein gratis Exemplar.


Gründerversammlung

 

Am Mittwoch, dem 14.06.2017, fand ein Grossteil der Vereins-Initiantinnen im Hotel Olympica in Gamsen zusammen.

Die Gründerversammlung war ein voller Erfolg: sämtliche Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in ihr Amt gewählt und dank guter Vorarbeit bedurfte es nur geringer Anpassungen der Statuten.

Der SWHC - South Western Horse Club war geboren!

Gestärkt durch kulinarische Köstlichkeiten starteten Vorstand und die ersten Mitglieder voller Tatendrang ins Vereinsleben. Bis in die späten Abendstunden wurden wurden Ideen ausgetauscht, über Wünsche und Ziele diskutiert, sowie Zukunftspläne geschmiedet.